Archiv
Archiv
waggum-online
waggum-online

 

 

Die 413 fährt ab 30.11. auch sonntags nach Waggum und Bevenrode

 

 

Angebot im Nord-Osten Braunschweigs wird samstags und sonntags neu organisiert – Linie 413 fährt jetzt auch sonntags bis Bevenrode Ab 30. November 2018 sichert die Buslinie 413 die Erreichbarkeit des Forschungsflughafens an samstagen sowie sonn- und feiertags. Sie verkehrt bis zum frühen Abend an beiden Tagen bis nach Bevenrode. Die Stadtteile Waggum und Bevenrode erhalten somit sonn- und feiertags zwischen 9:00 Uhr und 19:00 Uhr eine halbstündliche Anbindung in die Innenstadt und zurück – einmal stündlich mit Umsteigen in die Stadtbahn in Rühme sowie einmal stündlich als Direktfahrt mit der Buslinie 413 über Riddagshausen. In Abstimmung zu den neuen Fahrten der Buslinie 413 ist auch der Fahrplan der 424 sonn- und feiertags angepasst und einige Fahrten morgens vom Anruflinien-Taxi (ALT) auf Busbedienung umgestellt.

Zugleich sichert die Buslinie 426 die Erreichbarkeit Kralenriedes und der Landesaufnahmebehörde (LAB). Sie verkehrt ab 30. November 2018 samstags sowie sonn- und feiertags bis 23 Uhr im Halbstundentakt zwischen Siegfriedviertel und LAB, samstags tagsüber bereits ab Hamburger Straße. Damit erhalten die Schuntersiedlung und Kralenriede in den Abendstunden sowie sonn- und feiertags alle 15 Minuten eine Fahrt in die Innenstadt und zurück – halbstündlich mit Umsteigen zwischen der Stadtbahnlinie 2 und der Buslinie 426 an der Haltestelle Siegfriedstraße sowie halbstündlich als Direktfahrt mit der Buslinie 416.

 

 

 

                                                                                             Foto: Kinderfeuerwehr Bevenrode

2.5.

Kinderfeuerwehr Bevenrode besuchte Christoph 30

 

Die Kinder der Feuerwehr Bevenrode haben das Luftrettungs-Team in Wolfenbüttel besucht. Die Kids durften einen Blick in den Rettungshubschrauber Christoph 30werfen, der in der Lessingstadt stationiert ist.

Was passiert im Cockpit? Wie werden Patienten transportiert? Ein Rettungssanitäter beantwortete alle Fragen ganz genau. Jetzt wissen die Kids der Kinderfeuerwehr Bevenrode unter anderem, dass immer ein Drei-Mann-Team an Bord ist (Pilot, Notarzt und Sanitäter) und dass eine Schicht von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang dauert.

Kurz bevor sie sich auf den Heimweg machten, wurde die Crew zu einem Einsatz gerufen - die Kinder konnten hautnah erleben, wie der Hubschrauber startet.

 

 

12.04.2018

Blitzeinschlag legt neun Häuser in Bevenrode lahm

In der Straße Köhlenbusch in Braunschweig fiel durch einen Blitzeinschlag am Mittwochabend der Strom aus. Zum Glück kam es aber zu keinem Brand.

 

In Bevenrode ist am Mittwochabend der Blitz eingeschlagen.

Um 23.43 Uhr am Mittwochabend ist ein Blitz in einen Straßenzug im Braunschweiger Stadtteil Bevenrode eingeschlagen, berichtet die Polizei. In der Straße Köhlenbusch sei es in neun Häusern zum Stromausfall gekommen, zum Glück ist bei dem Blitzeinschlag laut Feuerwehr aber kein Feuer ausgebrochen.

 

 

 

Pressemitteilung von Freitag, 19. Januar 2018
Stadt Braunschweig

Baum- und Strauchpflanzungen im Baugebiet “Im Pfarrgarten”

Braunschweig. Im Baugebiet „Im Pfarrgarten“ nimmt die Stadtverwaltung zurzeit Baum- und Strauchpflanzungen vor. Es werden im Straßenraum insgesamt 12 Maulbeerbäume, 300 Ginsterbüsche, 150 Zierjohannisbeersträucher und 300 Korallenbeeren angepflanzt. Die Kosten für die Pflanzarbeiten einschließlich dreijähriger Entwicklungspflege betragen rund 28.000 Euro.

 

Reiterin bei Sturz schwer verletzt

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 02.09.2017

Schwer verletzt wurde eine Reiterin bei einem Sturz in der Feldmark zwischen Waggum und Bevenrode am Samstagvormittag. Die 45-Jährige konnte sich nicht auf ihrem plötzlich bockenden Pferd halten.

Zum Transport der Verletzten war der Rettungshubschrauber Christoph 30 eingesetzt, der sie in eine Klinik brachte.

 

 

 

 

Michael Gerloff wird Pfarrer in Waggum und Bevenrode

Die Propstei Königslutter teilt mit: Michael Gerloff wird Pfarrer in Waggum und Bevenrode. Er ist zur Zeit mit einer halben Stelle in der Kirchengemeinde St. Pauli – Matthäus und mit einer halben Stelle stellvertrender Propst Propstei Braunschweig.

 

 

Diebstahlserie in Bevenrode

5.4. Waggum Nordendorfsweg
13.2.
Am Beberbach 5.2.
28.1.

 

Hallo, liebe Leser,

ich würde mich freuen, wenn ich von

Ihnen Anregungen bekommen würde.

   - Das können

     Meinungs-

     äußerungen

     über erschienene

     Artikel sein.

   - Themen, die

     auf dieser Seite

     angesprochen

     werden sollten.

   - allgemeine Kritik an

      waggum-online

 

Bitte schicken Sie eine e-mail an:

 sternkiker@onlinehome.de

 

Rufen Sie an bei 05307-6098

 

oder benutzen das Kontaktformular

 

Auf Wunsch wird diese Meinungsäußerung

auf waggum-online veröffentlicht.

 

Bernd Sternkiker

 

 

 

 

Waggum 24.1. 8:46
Waggum 23.1. 9:06
Druckversion Druckversion | Sitemap
© waggum-online